conan exiles

Conan Exiles – Infos zu kommenden Features von der PAX East

Im Zuge der PAX East hat der Entwickler von Conan Exiles einige Infos zu zukünftigen Neuerungen preisgegeben.
Das Survival-Spiel Conan Exiles entwickelt sich prächtig weiter. Der norwegische Entwickler Funcom hat bereits mehrere Updates veröffentlicht, die technische Verbesserungen oder neue Inhalte geliefert haben. In Zukunft soll natürlich noch weitaus mehr kommen. Auf der PAX East, die am vergangenen Wochenende in Boston stattfand, war Oscar López Lacalle, der Lead Designer von Conan Exiles, anwesend. In mehreren Livestreams beantwortete der Entwickler zahlreiche Fragen aus der Community. Dabei gab er auch neue Infos zu kommenden Features preis.

Eine der angesprochenen Neuerungen ist ein System, um Freunde, mit denen ihr gemeinsam Conan Exiles spielen wollt, in der Spielwelt zu finden.
Ein Kompass soll euch die Richtung zum jeweiligen Mitspieler anzeigen. Ihr werdet also nicht direkt auf der Karte markiert bekommen, wo sich euer Kumpel aufhält – wäre ja auch zu einfach.

Neben frischen, einzigartigen Waffen, neuen Monstern und natürlich weiteren Bauobjekten soll euch vielleicht auch die Möglichkeit erwarten, als Server-Admin NPCs zu kontrollieren. Das wäre ein wunderbares Werkzeug für das Rollenspiel in Conan Exiles. Laut Oscar López Lacalle sei dieses Feature aber noch keine beschlossene Sache. Das Team denke darüber nach, konkrete Pläne, es auch ins Spiel zu implementieren, gebe es aber derzeit nicht.

Wer darauf hofft, mit seinem Charakter noch weiter leveln zu können, als das bislang der Fall ist, den müssen wir erst mal enttäuschen: Derzeit ist es nicht geplant, die Maximalstufe anzuheben. Das soll laut dem Lead Designer nur dann passieren, wenn Funcom einen klaren Vorteil darin sieht.

Share this post

No comments

Add yours